Zielgruppe

Sie

 sind wohnungslos nach Haftentlassung.
 finden nach Wohnungsverlust keine unmittelbarer Anschlusswohnung.
 befinden sich unmittelbar vor einer stationären Behandlungen oder
     warten im Anschluss daran auf den Bezug der eigenen Wohnung.
 sind kurzfristig von einer situationsverschlimmernden Obdachlosigkeit
     bedroht.

 haben keine akute Suchtproblematik oder
     behandlungsbedürftige psychiatrische Erkrankung.
 wollen die Erste Adresse nicht als dauerhafte Bleibe nutzen.

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und informieren sich, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, über die aktuelle Verfügbarkeit.

Kosten/ Finanzierung

Das Nutzungsentgelt beträgt inklusive aller Verbrauchspauschalen 361,90 € pro Monat, wird taggenau berechnet und kann ggf. im Rahmen der Sozialleistungen anteilig übernommen werden.